Plugin RSS Import

Last updated by sogln Comments (7)

Seit ca. einem Monat funktioniert mein RSS Import nicht mehr. Fehlermeldung: "This API is no longer available." Kann mir jemand helfen?

  • Hi sogln,

    ein PlugIn - wahrscheinlich der Widget Manager (https://elgg.org/plugins/384604- scheint die nicht mehr verfügbare Feed API von Google zu verwenden.

    Alternativ bietet der Widget Manager die Server-Seitige RSS-Einbindung an. Mit diesem Verfahren wird die Google-API umgangen.

    Ich verwende den Widget Manager mit dem Widget Pack von ColdTrick. Die Entwickler haben dort die API umgestellt, so dass die RSS-Feeds wieder funktionieren. Das aktuelle Repository zum Widget Pack findest Du hier: https://github.com/ColdTrick/widget_pack

    Infos zum Fix findest du hier: https://github.com/ColdTrick/widget_pack/commit/04b3057e4388714229a5c4aa056753e665a39726

    Der Fix ist noch nicht "öffentlich" auf der Elgg-Plattform verfügbar, habe diesen jedoch schon erfolgreich getestet und setze ihn produktiv ein.

     

  • Dank für die Infos ...

  • Dank für die Infos ...

  • Dank für die Infos ...

  • Dank für die Infos ...

  • Dank für die Infos ...

  • Die Widgets aus dem Widget Pack-Plugin sind wohl in der neuen Widget Manager-Version 7 in eben dieses neue Plugin ausgelagert worden. Wahrscheinlich ist es deshalb am besten, dass Widget Pack-Plugin auch nur mit der neuen Version 7 des Widget Manager-Plugins zu verwenden (Version 7.0.1 erhältlich von https://github.com/ColdTrick/widget_manager/releases).

    Die Version 7 vom Widget Manager braucht aber mindestens Elgg 2.2. Ich glaube auch nicht, dass es vom Widget Manager noch Updates für ältere Elgg-Versionen geben wird und daher der Fix für den RSS-Import, der durch das Ende der Verfügbarkeit der bisher verwendenten Google API notwendig geworden ist, für ältere Versionen von Elgg bzw. damit kompatiblen Widget Manager-Versionen auch nicht mehr kommen wird.

    Ich weiss auch nicht, ob der Wechsel von der Google API zur Yahoo API wirklich langfristig sinnvoll ist - wer weiss was aus Yahoo wird, wenn es demnächst den Eigentümer wechselt. Die Alternative im Widget Manager-Plugin ist ja auch vorhanden (so wie es aussieht SimplePie) und die sollte nicht auf externe Services angewiesen sein (hab aber weder die eine noch die andere Möglichkeit bisher selbst ausprobiert).